Reservisten testen ihr BW-Wissen

Als erste Reservistenkameradschaft in Niedersachsen führte die RK Vechta bereits zu Beginn der Coronakrise im April 2020 einen „virtuellen Reservisten-Stammtisch“ durch. Da persönliche Treffen unmöglich geworden waren, boten die Vechtaer Reservisten ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich zumindest per Video-Chat zu „versammeln“. Sei es um einen bloßen Schnack zu halten, Coronahilfen für Kameraden zu organisieren oder Informationen auszutauschen. So konnte die RK Vechta auch den Vorsitzenden der Landesgruppe Oberst d.R. Manfred Schreiber bei einem ihrer Video-Stammtische als Gast begrüßen, der über die Situation der Reservistenarbeit in Niedersachsen berichtete.

In Form eines Quiz bot die RK Vechta nun an, das eigene Wissen über die Bundeswehr zu testen. Hierbei galt es im Stil der Ratesendung „Wer wird Millionär“ 15 Fragen zu beantworten. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Von der einfachsten Frage ob die Militärpolizei der Bundeswehr Schürzenjäger, Kammerjäger, Landjäger oder Feldjäger heißt über die maximale Fluggeschwindigkeit eines Eurofighters bis hin zur schwierigsten und letzten Aufgabe: Wie viele breite und schmale Streifen trägt ein Stabskapitänleutnant als Dienstgradabzeichen auf seinen Uniformärmeln?

„Wir hätten im April 2020 niemals geglaubt, dass wir auch noch ein Jahr später diese Form des Reservisten-Stammtisches anbieten würden“, so der RK Vorsitzende Unteroffizier d.R. Alexander Esser, „aber Corona hat das Kameradschaftsleben, wie auch alle andere Bereiche des öffentlichen Lebens, auf den Kopf gestellt.“ Die Vechtaer Reservisten hoffen nun, dass man eventuell im Sommer wieder Präsenzveranstaltungen anbieten kann. Beginnend mit dem 1. Jakobsmarsch der RK Vechta am 03.07.2021. Entlang der „Via Baltica“ soll eine 24-km-Etappe auf der nördlichsten Ost-West-Verbindung des deutschen Jakobswegnetzes Richtung Osnabrück zurückgelegt werden.

Filmpremiere zieht große Kreise

Diese Galerie enthält 6 Bilder.

Es war eine Premiere die Kreise zog. Gar Interessierte aus Schwerin, Hamburg und Schleswig-Holstein reisten an, um die Filmdokumentation „Grenzland in Flammen – Die Ardennenoffensive“ erstmalig in Niedersachsen zu erleben. Die Reservistenkameradschaft Vechta hatte zu einem Filmabend eingeladen und durfte sich über ein ausverkauftes Haus freuen. Auch die beiden Filmemacher…

weiterlesen

Filmpremiere “Grenzland in Flammen” – Vorstellung ist ausverkauft!

Die Vorstellung ist ausverkauft! Dokumentationsfilm zur Ardennenoffensive Man schreibt den 16. Dezember 1944. Dieser Samstag ist der 1933. Tag des Zweiten Weltkriegs. 200.000 Soldaten der deutschen Wehrmacht, Luftwaffe und der Waffen-SS treten in einem Frontabschnitt zwischen Monschau und Echternach zum Großangriff gegen die westlichen Alliierten an. Ziel dieser Landoffensive ist der…

weiterlesen

RK gedenkt am Volkstrauertag

Diese Galerie enthält 13 Bilder.

Die Reservistenkameradschaft Vechta nahm auch in diesem Jahr mit einer Abordnung an der Zeremonie zum Volkstrauertag und der traditionellen Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Propsteikirche in Vechta teil. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt Vechta, des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, der Kreismusikschule, der Ludgerusschule, der Schützenvereine und der Katholischen Kirche wurde den…

weiterlesen

Thomasmarktwanderung – RK Vechta stark vertreten

Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn alte Traditionen wieder aufleben und gepflegt werden. Pünktlich zum Thomasmarkt in Vechta Ende Oktober unternahm die RK Vechta  nach Jahren der Abwesenheit die Anstrengung, ihre traditionelle Teilnahme an der Thomasmarktwanderung erneut ins Leben zu rufen. Mit sage und schreibe 18 Kameradinnen und Kameraden…

weiterlesen

RK Vechta trainiert im AGSHP

11 Kameraden haben an der AGSHP*-Schießausbildung in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne unter der Leitung von OltzS d.R. Michael Neumann und mit tatkräftiger Unterstützung des FwRes StFw Wolfgang Silies am 09.10.2018 teilgenommen. In verschiedenen Szenarien konnten die RK-Mitglieder ihre Schießfertigkeiten und den sicheren Umgang mit der Pistole P8 und dem Gewehr G36 trainieren.…

weiterlesen

AGSHP-Schießen exklusiv für RK-Mitglieder

Am 09.10.2018 findet speziell für Mitglieder der RK Vechta eine AGSHP Waffen- und Schießausbildung in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne Delmenhorst statt. Die Ausbildung beginnt um 18.30 und endet um 22.30 Uhr. Höchstteilnehmerzahl : 16 Inhalt der Simulator-Ausbildung ist der Feuerkampf aus Stellungen mit unterschiedlicher Kampfentfernung. Interessierte RK-Mitglieder melden sich bitte bis zum…

weiterlesen

Themenstammtisch informiert über Zukunft der Bundeswehr

Es war an diesem Abend kaum noch ein Platz im Clubraum des Moorbachhofs in Vechta zu finden. 26 Mitglieder, Freunde und Anhänger der Reservistenkameradschaft Vechta ließen es sich im Rahmen des monatlich stattfindenden Stammtisches nicht nehmen, sich über die zukünftige Bundeswehrstruktur zu informieren. Als Gastreferenten hatte die RK Vechta dazu…

weiterlesen

Nostalgie-Grillabend bringt RK zusammen

Am 04. August fanden sich bei hochsommerlichen Temperaturen rund 40 Kameraden, Freunde und Familienangehörige der RK Vechta zu einem besonderen Grillabend am Gulfhaus in Vechta zusammen. Unter dem Motto “Nostalgie-Grillabend” wurden den Besuchern neben Köstlichkeiten vom Grill u.a. individuelle Einblicke in die Bundeswehrvergangenheit geboten. Kameraden brachten dazu diverse Utensilien und…

weiterlesen